Bestes Verhältnis von Preis und Qualität

Kostenlose Lieferung zuhause

Jederzeit frei kündbar

Waschbare Windeln

Wenn es um Windeln geht, gibt es zwei Haupttypen: waschbare Windeln und Einwegwindeln. Waschbare Windeln gibt es schon seit langem. Die ersten Wegwerfwindeln kamen circa 1965 auf den Markt.

Das bedeutet, dass die weitaus meisten Großeltern und auch viele Eltern weiche, waschbare Baumwollwindeln verwendet haben. Die altmodische waschbare Windel wurde zu einem Dreieck gefaltet, wobei die mittlere Spitze unter den Beinen hindurchgeführt wurde, die beiden Seitenklappen in Richtung Bauch gezogen und dann die 3 Punkte mit einer großen Sicherheitsnadel zusammengesteckt wurden. So ein dickes Bündel Stoff. Und auch wenn sich die Großeltern nicht mehr erinnern können, haben sie alle mit dieser Sicherheitsnadel in den Po oder den Bauch gestochen!

Waschbare Windeln

Das sind Windeln, wie das Adjektiv sagt: Sobald ein Kind in sie gepinkelt oder defäkiert hat, können sie ausgewaschen werden. Es ist ratsam, den Großteil der Fäkalien durch Ausspülen im Waschbecken oder im Müll zu entfernen, bevor man diese schmutzigen Windeln in die Waschmaschine gibt. Auch bei waschbaren Windeln ist es empfehlenswert, sie fast sofort auszuwaschen, da sie am zweiten Tag schlechter riechen werden.

Uitwasbare luiers foto1

Aktuelle Generation von waschbaren Windeln

Die aktuelle Generation der waschbaren Windeln ist benutzerfreundlicher als früher. Sie bestehen aus 3 Teilen: der Windel, einem Einlage und dem Bezug. Die Einlage ist feuchtigkeitsdurchlässig, aber die Kacke bleibt drin. Du wirfst diese Einlage in den Müll, wäschst die Windel und den Bezug. Wenn du eine Einlage verwendest, musst du die Windeln normalerweise nicht im Waschbecken ausspülen, bevor du sie in die Waschmaschine gibst. Die Bezüge gibt es in verschiedenen Größen, aber auch in endlosen Designs, damit dein Kind hip aussieht!

Warum entscheiden sich junge Eltern für waschbare Windeln?

Der Grund, warum sich Eltern für waschbare Windeln entscheiden, ist vor allem zweierlei: Geld sparen und die Umwelt schonen. Eine Studie, die unter www.milieucentraal.nl verfügbar ist, zeigt, dass die Verwendung von waschbaren Windeln 450 € pro Kind im Vergleich zur Verwendung von Wegwerfwindeln spart. Das klingt nach viel, aber über den Zeitraum bis zum Töpfchentraining liegt die Ersparnis bei weniger als 150 € pro Jahr. Die Frage ist, ob sich viele Eltern von so einer kleinen Ersparnis herausfordern lassen. Vor allem, wenn man bedenkt, dass Wegwerfwindeln eine Anfangsinvestition von mindestens 400 € erfordern. Für nur den Betrag dieser Anfangsinvestition kannst du bei GhaZoo die besten Qualitätswegwerfwindeln für dein Kind für fast ein Jahr kaufen.

Die Vorteile von waschbaren Windeln:

  • Weniger Plastikverbrauch;
  • Weniger CO2-Emissionen;
  • Weniger Abfall. Du wirfst nur die Einlagen weg;
  • Weniger Chance auf allergische Reaktionen;
  • Manche Kinder würden schon früher aufs Töpfchen gehen;
  • Immer vorrätig.

Die Nachteile von waschbaren Windeln:

  • Weniger nutzerfreundlich;
  • Weniger hygienisch;
  • Mehr Nutzung von Waschmaschine und Trockner;
  • Weniger attraktives Aussehen;
  • Weniger komfortabel: riesige Beule um den Po;
  • Größere Gefahr des Auslaufens in Kleidung oder Matratze.

Popularität

Trotz der Tatsache, dass waschbare Windeln wieder populär sind, bevorzugt die überwiegende Mehrheit der Eltern immer noch Einwegwindeln. Die wichtigsten Gründe dafür sind der begrenzte finanzielle Nutzen, die hohe Anfangsinvestition, aber vor allem der Komfort und die Hygiene. Mit einem Baby hat man ohnehin schon wenig Zeit und die meisten Menschen haben keine Lust, schmutzige Windeln zu spülen.

GhaZoo weiß aus Erfahrung, dass Eltern in der “Windelzeit” am meisten Zeit und Bequemlichkeit brauchen und hat für diese Eltern genau die richtige Lösung: Qualitätswindeln zum günstigen Festpreis, automatisch und frei nach Hause geliefert, ohne immer die aktuellen Angebote im Blick haben zu müssen.

Diejenigen, die sich für waschbare Windeln entscheiden, kennen die Vorteile von GhaZoo nicht. Wer die Vorteile von GhaZoo kennt, entscheidet sich nicht für waschbare Windeln.